Vienna Metrostars
22.02.2019
Volles Programm für unsere Metrostars

Volles Programm für unsere Metrostars

Die Saison 2019 und damit ein besonders ereignisreiches Jahr steht für unsere Metrostars vor der Tür. Und was braucht man um in eine neue Saison starten zu können? Richtig einen Spielplan. Endlich wurde dieser durch den Verband veröffentlicht. Das Projekt Titelverteidigung kann somit beginnen.

Der Auftakt steigt für uns am 5. Mai, wenn wir die Kufstein Vikings aus der West Division zum Home-Opener empfangen. Aufgrund des freiwiligen Abstiegs der Stock City Cubs in die Relegation musste der Spielplan kurzfristig geändert werden. Da somit nur noch vier Teams in der Ost Division antreten - neben unseren Metrostars sind die alten Bekannte der Vienna Wanderers, Wr. Neustadt Diving Ducks und Traiskirchen Grasshoppers. Um auf die gleiche Spielanzahl wie die fünf Teams aus der West Division zu kommen, werden zwei zusätzliche Spiele eingeschoben. Die Auslosung ergab, dass wir die Wr. Neustadt Diving Ducks am 30. Mai empfangen und am 19. Juli bei den Vienna Wanderers antreten werden. 

Unser Spielplan 2019

Federation Cup

Mitten in der Saison - sozusagen als Ersatz für ein Allstar Game - werden wir von 10. bis 15. Juni am Federation Cup des Europäischen Verbandes teilnehmen, für den wir uns mit dem Gewinn der Österreichischen Meisterschaft 2018 qualifiziert haben. Die Reise geht dabei nach Karlovac in Kroatien. Mit Freude erinnern wir uns natürlich noch gerne an unseren letzten internationalen Auftritt zurück als wir 2015 den Qualifierbewerb in Athen gewinnen konnten. Was wird für unsere Männer eine Leistungsklasse höher möglich sein?

Playoffs 

Aufgrund der unterschiedlichen Teamanzahl in den beiden Divisionen der höchsten Österreichischen Baseballliga wurde auch die Qualifikation für die entscheidende Phase der Meisterschaft geändert. Statt wie bisher die besten drei Teams aus beiden Divisionen qualifizieren sich nun die österreichweit besten sechs Teams aufgrund des Siegschnitts für die Playoffs. 

Europameisterschaft

Ein besonderes Highlight steht auch noch im September für Baseball Österreich an. Dank der erfolgreichen Qualifikation 2018 gegen Litauen an der nicht weniger als neun Spieler der Metrostars beteiligt waren, wird das Österreichische Baseballnationalteam von 6. bis 15. September in Bonn und Solingen erstmals an einer Europameisterschaft teilnehmen. Der eine oder andere unserer Männer wird sich durchaus berechtigte Hoffnungen machen dürfen in den Kader von Nationalteamcoach Hiroyuki Sakanashi aufgenommen zu werden. Für diese wird 2019 wahrlich ein ereignissreiches Jahr mit vielen, vielen Spielen sein. Hoffentlich wird es auch ein erfolgreiches Jahr.

 

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK