Allgemeine Klasse
24.10.2018
Unser Slowpitch-Team ist Österreichischer Meister!

Unser Slowpitch-Team ist Österreichischer Meister!

Unsere Slowpitch M-Stars holen bei der COED Slowpitch ÖM am vergangenen Wochenende den Staatsmeistertitel für die Homerunners.

Samstag morgen treffen die M-Stars in Wels ein um im mixed Team die bereits gelungenen Saisonen der Austrian Softball League und Baseball League Austria bei der COED Slowpitch ÖM abzuschließen.

Durch nur vier teilnehmenden Teams an der ÖM und dem Spielmodus mit Final Four am Sonntag nach einer double round robin Gruppenphase war es für die M-Stars im Vordergrund bei den Spielen Spaß zu haben und die Zeit gemeinsam am Feld zu genießen. Da es nur eine kleine Abordnung von 5 Burschen, 6 Mädls und ein Coach schafften dabei zu sein, war es wichtig sich nicht zu verletzen um das gesamte Wochenende dabei zu sein.

Die Round Robin wurde mit einem Win, jedoch einem ungewohnt niedrigen Slowpitch Score von 10:1 gegen die Attnang Athletics gestartet. Im zweiten Spiel des Tages gegen die Bandits Linz zeigten die Titelverteidiger mit 26:8 den M-Stars dass sie schon deutlich wacher waren.

Spiel 3, das Rückspiel gegen Attnang ging mit 16:0 wieder an die M-Stars. Gleich darauf holten sich unsere Slowpitcher die nächste Niederlage mit 18:8 gegen Linz ab. Im 5. und letzten Spiel des ersten Tages gegen die Wr. Neustadt Chucks sollte es spannend bleiben, jedoch setzten sie die M-stars am Ende mit 4 Runs Vosrprung und 21:17 durch.

Der dritte Win des Tages war eingeholt. Mit 3 Wins und 2 Losses ging es am Sonntag in das letzte Spiel der Round Robin, welches für die Platzierung des Final 4 ausschlaggeben war. Die Wr. Neustadt Chucks schienen deutlich ausgeschlafener als die M-Stars und mit 14 Runs im 1. Inning konnten die Wiener zwar noch ein bisschen verkürzen, doch mit einem Score von 14:22 war dieses Spiel eindeutig an Wr. Neustadt gegangen.

Das erfolgreiche Team beim Siegerselfie!
Das erfolgreiche Team beim Siegerselfie!

Somit gingen die M-Stars als drittplatziertes Team in die Finalrunde wo sie sich mit einem 16:9 Sieg gegen den Vierten die Attnang Athletics schon einmal die Medaille gesichert haben.

Im dritten Spiel des 2. Tages ging es gegen die Chucks um den Einzug ins Finale. „Mit Spaß gewinnen weil gewinnen Spaß macht“ - war ja das Motto der M-Stars für das Wochenende und so spielten die sich mit einem 18:5 Sieg ins Finale gegen Linz. 

„Never change a running system“ - und somit stand die Line up vom Halbfinale auch im Finale am Feld. Schöne Hits, auch Big Hits von den Mädls und Burschen scorten im ersten Inning gleich sieben Runs für die M-Stars und diesen Vorsprung galt es nun zu halten. Sie schafften es konstant zu scoren und bis zum siebten Inning immer 1-2 Runs zu verbuchen während die Offense der Bandits ungleich zu den Vorrundenspielen, durch gute Plays und solides Pitching kurz gehalten werden konnte. Ein Vorsprung von sechs Runs war am Ende groß genug und die M-Stars gewinnen mit 16:10 gegen den Vorjahres Staatsmeister Bandits Linz.

 

TeamWinsLosses%
1.Logo Witches LinzLinz146.700
2.Logo Softball Club SharxHard127.632
3.Logo Vienna M-StarsM-Stars1010.500
4.Logo Crazy Chicklets Wr. NeustadtWr. Neustadt811.421
5.Logo Vienna WanderersWanderers515.250
Wir sind Mitglied der ASKÖ Wien.
Logo ASKÖ-Wien
Logo CP-Training
Christoph Pillmeier von CP-Training als unser Personal Trainer bringt uns in Form und bereitet uns auf die Spiele vor.

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK