Kinder
24.09.2019
Platz 4 in den Finals!

Platz 4 in den Finals!

Als fünftplatziertes Team des Grunddurchgangs standen wir bei herbstlich frischen Morgentemperaturen dem Team der Blue Bats gegenüber.

Die Schwechater waren in dem Nailbitter hell wach und scorten gleich das Maximum von 5 Runs. Davon ließen sich unsere Batter aber nicht irritieren und konnten ebenfalls 4 Mal anschreiben. Nach 3 schnellen Outs konnten wir 3 Runs nach Hause bringen und erstmals in Führung gehen. Mit ihren Atbats lagen die Blauen aus Niederösterreich wieder vorne, was wir aber mit 5 Runs wieder umdrehen konnten. Im letzten Inning glichen die Blue Bats aus und hatten Runner auf 2 und 1, doch wir konnten das 12:12 halten. Danach brachten uns zwei Hits von Victor und Jan S. in Scoringposition und ein Single von Madji ins Leftfield brachte uns den Walkoffsieg. Resumee: Viele Hits aber auch viele Fehler.

Gleich anschließend ging es weiter gegen das beste Saisonteam, die Diving Ducks, welche gleich im ersten Inning zeigten, dass ihre Defense sehr gut eingespielt und voll konzentriert war. Jan S. als Pitcher zeigte aber ebenso eine tolle Leistung mit 3 Strikeouts gegen die Batter der Enten. Bis ins 4. Inning konnte kein Team scoren und uns gelangen sehr schöne Plays, doch dann konnten wir endlich erstmals anschreiben. Durch den Rückstand angespornt, waren die Ducks noch energischer beim Schlagen und gingen 4:1 in Führung. Danach war ein wenig die Luft draussen und die starken Angreifer der Wr. Neustädter erzeugten großen Druck auf unsere Defense - Endergebnis 1:10. Wir hatten zwar fast gleich viele Hits, aber gleich 9 Errors.

Nach einer sehr kurzen Pause trafen wir um den Einzug in die Medaillenspiele auf die Wanderers, die ebenso wie wir 1 Sieg und 1 Niederlage zu Buche stehen hatten. Unsere Offense legte gleich mit 4 Runs los, aber auch die Wanderers konnten, von Errors begünstigt, 4 Mal anschreiben. Danach hatte die gegnersiche Defense unsere Batter sicher im Griff und zeigte schöne Plays. Auch wir standen eigentlich relativ sicher, aber ein paar unnötige Errors aus zu großem Wollen bescherten den Freunden von der Spenadlwiese noch 2 Runs zum Ergebnis von 4:6. Wir hatten zwar 1 Hit mehr aber leider auch um 2 Errors mehr - das war an diesem Tag der entscheidende Unterschied.

Alles in allem waren alle 3 Spiele sehr ordentlich und vom Verlauf her auch meist auf Augenhöhe mit den anderen Teams. Letzlich konnte unser gutes Schlagspiel das doch zu fehlerhafte Verteidigungsspiel nicht ganz kompensieren und unsere jungen Löwen mussten sich dem Saisonverlauf entsprechend mit dem 4. Platz begnügen. Bis zur ÖM wissen unsere Coaches nun was zu tun ist und wir gehen voller Tatendrang in die nächsten Trainings.

Unser großes gut gelauntes Team in Traiskirchen: Silas, Marie, Jan A., Jonas, Sam, Jan. S., Victro, Madjad, Nina, Leon, Tobias, Tobi, Dokia, Ibra und Ilaria

Coaches: Nick, Hans, Roland

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK