Kinder
06.10.2020
Minilöwen sind Österreichischer Vizemeister 2020!

Minilöwen sind Österreichischer Vizemeister 2020!

Zum Abschluss der unter den besonderen Umständen vollzogenen Saison nahmen unsere Kleinsten an den Österreichischen Meisterschaften bei den Kufstein Vikings teil. Am Freitag traf unser Team, das neben vielen erfahrenen Spielern auch einige "Rookies" zum Schnuppern mit dabei hatte, auf das Team der Attnang Firebirds, die wir heuer bereits drei Mal klar geschlagen hatten, und auch dieses Mal war das Kräfteverhältnis zu unterschiedlich. Mit Jan A. am Mound hatten wir gleich einen sicheren Start und konnten in der Offense 3:0 in Führung gehen. Danach konnten die Oberösterreicher zwar einen Run bei Coach-Pitching mit Nina auf Poition 1 scoren, aber unsere Schlagkraft war einfach zu stark und unsere Defense zu sicher. Nach insgesamt 10 Hits (2 Triple von Victor), nur einem Strikeout und zahlreichen Plays (darunter 1 Double-Play) konnten wir das Spiel vorzeitig mit 12:1 gewinnen.

Samstag kurz vor Mittag standen uns die kleinen Grashüpfer aus Traiskirchen gegenüber, die uns im Laufe der Saison schon mehr gefordert hatten. Unsere Offense nahm allerdings den Schwung vom Vortag mit und scorte das Punktemaximum von 5 Runs. Marie und ihre Defense holten sich 3 schnelle Outs und unsere Batter erzielten weiter Run um Run. Auch Jan S. hielt mit seiner Hintermannschaft die gegnerischen Schlagkinder in Schach und nachdem wir nochmals 5 Runs scoren konnten und wieder 3 schnelle Outs erzielten, war das Spiel nach 3 Innings praktisch entschieden. Da spielten auch 3 abschließende Runs für die Grasshoppers keine Rolle mehr. Das ergab einen 15:3-Win mit 14 Hits (Double von Marie und Triple von Victor), nur 2 Strikeouts und nur 7 zugelassenen Runners on Base.

Beeindruckende Kulisse für die ÖMBeeindruckende Kulisse für die ÖM

Damit hatten wir unsere Gruppe überlegen gewonnen und das Semifinale erreicht. Dort waren unsere befreundeten Stadtrivalen unsere Gegner. Die Erwartungen auf ein knappes, enges Spiel sollten sich bewahrheiten. Bei eiskalten, nebligen und feuchten äußeren Bedingungen war von Anfang an unsere Geduld und unsere Erfahrung gefragt. Jan A. hatte von Beginn an mit der Kälte zu kämpfen und so konnten sich die Wanderers 2 Runs erarbeiten. Da auch unsere Offense über das ganze Spiel eingefroren erschien, konnten wir nur einen Run aufholen. Im zweiten Inning konnten wir bei Coachpitching mit einem Doubleplay zwar weitere Runs verhindern, aber mussten weiterhin dem knappen Rückstand nachlaufen. Im dritten Inning standen beide Defenses sehr sicher und auch im vierten Inning ließen wir keinen Batter in Scoring-Position. Bottom Vier kamen unsere Batter langsam auf Betriebstempertur und wir konnten nach schönen Schlägen von Samy, Marie, Silas und Tobi endlich den ersehnten Tieing Run scoren. Im fünften Inning kam zwar ein Wanderer bis zu 2B, aber durch gute Defense auch nicht weiter. Danach war Nina zwar ganz knapp out an der 1B, aber ein langer wuchtiger Double-Linedrive ins Leftfield brachte Victor in eine erfolgsversprechende Position. Ein Schlag von Jan A. zum Shortstop und ein folgender Wurffehler ermöglichte uns den Walkoff-Win und die Freude war grenzenlos, denn mit diesem 3:2-Sieg war der Einzug ins Finale geschafft.

Unsere U10 ist Österreichischer Vizestaatsmeister!Unsere U10 ist Österreichischer Vizestaatsmeister!

Dort war unser großes Ziel, den favorisierten Ducks die sicher scheinende Goldmedaille zu entreißen und ihnen die erste Saisonniederlage zuzufügen. Doch leider hat das Spiel gleich schlecht begonnen und Jan S. und seine Defense konnten das Maximum von 5 Runs für die Enten nicht verhindern. Leicht geschockt gingen unsere Batter auch sehr schnell Strikeout. Mit Marie am Mound, die im zweiten Inning übernommen hatte, war unsere Defense plötzlich wie ausgewechselt und die Ducks konnten 4 Innings lang nicht mehr scoren (hervorragende Plays von Silas, Nina, Marie, Jan und Jan). Beflügelt von dieser guten Leistung wurde auch unsere Offense immer stärker und wir konnten im vierten Inning 2 Runs aufholen. Danach wurde es richtig spannend, denn wir konnten mit guten Schlägen den Druck stetig erhöhen und auf 5:5 ausgleichen. Leider verhinderte ein perfektes Caught Stealing an der Homeplate den Traum von der Führung und es ging ins letzte Inning. Hier holten die Wiener Neustädter an der Plate nochmals alles aus sich heraus und konnten mit insgesamt 7 Hits 5 Runs anschreiben. Unsere Minilöwen versuchten zwar nochmals alles, aber die gute Defense der Enten ließ leider keinen Erfolg mehr zu. So mussten wir uns in einem packenden Finale, nachdem wir die Hand schon ganz nah an der Goldenen hatten, doch noch 5:10 geschlagen geben - ausschlaggebend dafür war letztendlich das etwas bessere Pitching und das konstantere Batting. Wir gratulieren den erfolgreichen Titelverteidigern und freuen uns nach der ersten Enttäuschung über den tollen Vizemeistertitel 2020.

Mit dieser Silbermedaille endet für fast die Hälfte des Teams und die 3 Coaches die Zeit in der U10 und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr wo ein guter Teil der Kinder nachrückt, um an die Erfolge der letzten beiden Jahre anzuschließen.

Das versilberte Team in Kufstein: Silas, Tobi, Leon, Nina, Victor, Jan A., Jan S., Samy, Marie, Jonah, Ibra, Elia, Simon, Julian

Coaches: Tom, Hans, Felix, Roland

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK