Vienna M-Stars
28.05.2017
M-Stars finden die Erfolgswelle und Perfektion!

M-Stars finden die Erfolgswelle und Perfektion!

Am Samstag, 27. Mai 2017, konnten die Vienna M-Stars in St. Pölten die Rückschläge der vergangenen Wochen vergessen machen und zeigten mit 13:1 und 20:0, welches Potenzial in ihnen steckt.

Von Beginn des ersten Spiels merkte man jeder einzelnen Spielerin an, dass heute der Umschwung herbeigeführt werden sollte. Die Offense zeigte dabei über das gesamte Spiel großartig auf und konnte in jedem Inning Runs am Scoreboard anschreiben. Insgesamt wurden 9 Hits verzeichnet. Die Pitcherinnen der Pee Wees, Alicia Hartweger und Julia Pfeiffer, konnten von ihrer Defense nicht unterstützt werden. Hingegen waren die Verteidigungsreihen der M-Stars hochkonzentriert und souverän, wodurch den Pee Wees nur ein Run zugestanden werden musste. Pitcherin Julia Weiser fand ebenso wieder zu ihrer starken Form zurück und pitchte ein Complete Game mit 4 Strikeouts. Im fünften Inning wurde das Spiel 13:1 mit Mercy Rule gewonnen.

Im zweiten Spiel kam Nicole Thomas zum ersten Mal für die M-Stars zum Einsatz. Die Amerikanerin sowie ihre Zwillingsschwester Lindsay Thomas sind seit Mittwoch in Wien und werden die M-Stars diese Saison begleiten. Nicole startete ihre Saison bei uns fulminant und pitchte gleich zum Einstand ein Perfect Game - keine der St. Pöltener Gastgeberinnen kam auf Base. Es war der zweite perfekte Auftritt der Pitchingabteilung in der Geschichte der Vienna M-Stars - allerdings der erste einer einzigen Pitcherin. Zuletzt gelang Christine Farnleitner und Whitney Robinson das Kunststück eines gemeinsamen Perfect Games am 14. Juni 2015 im Rahmen der Softball Interleague gegen Hungarian Astros Budapest

Auch die Offense der M-Stars machte schlagfertig dort weiter, wo sie im Spiel zuvor aufgehört hatte. Insgesamt konnten ganze 15 Hits am St. Pöltener Softballfeld verteilt werden. Auch dieses Mal konnten sich die Gäste sehr gut auf das Pitching von Katharina Latif, Alicia Hartweger und Julia Pfeiffer einstellen. 6 Walks verkürzten zusätzlich das Spiel - so gewannen die M-Stars das zweite Spiel 20:0 im dritten Inning!

Nächstes Wochenende findet man die M-Stars in Attnang, Oberösterreich, beim Softball Turnier des Finkstonballs. In der Austrian Softball League geht es am 11. Juni 2017 weiter - hier empfangen die M-Stars die Pee Wees in der Freudenau.

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK