Pony
10.08.2020
Lions bilden Spielgemeinschaft

Lions bilden Spielgemeinschaft

Aufgrund der Ferienzeit kam es zuhause in der Freudenau zu einem ungewöhnlich zusammengestzten Doubleheader in der Ponyliga. 5 Lions, 6 Wanderers und 5 Grasshoppers duellierten sich mit den Ducks unter heißer Sommersonne. Im ersten Spiel standen mit Maxi und Jan zwei Traiskirchner am Mound und vor allem im ersten Inning war noch die Unsicherheit stark zu bemerken. Obwohl Theo gleich mit einem Hit ins Leftfield und anschließendem Baserunning einen Run scoren konnte, lagen wir 1:5 zurück. Die beiden nächsten Innings waren mit jeweils 2:2 zwar ausgeglichen, aber unsere Pitcher hatten mehr zu kämpfen als jene der Enten. Im letzten Inning konnte unsere Offense mit zahlreichen Hits noch insgesamt 5 Runs scoren und 10:9 in Führung gehen. Leider mussten wir dennoch 3 Runs zum abschließenden 10:12 hinnehmen.

Das zweite Spiel mit Willi von den Wanderers auf Position 1 war eigentlich nach 2 Innings mit einem 3-Run-Homerun und dem Maximum von 5 Runs für die Ducks entschieden. Anatol von den Grasshoppers konnte zwar mit nur 2 abgegebenen Runs den Schaden begrenzen, aber in der Offense war leider die Luft draussen und auch das Pitching der Kretzmann-Brüder zu stark. Im sechsten Inning, in dem Tyler in seinem Abschiedsspiel keinen Run mehr zuließ, konnten wir uns zwar noch mit einem Run am Scorebord verewigen, aber das Spiel endete nach dem abschließenden siebten Inning 1:7.

Nach Spielende gab es dann noch ein freundschaftliches Good-Bye für unseren Tyler mit viel Applaus und ein paar Tränen, der ab Herbst in Florida eine Baseball-Academy besuchen wird - wir wünschen ihm, der über mehrere Jahre jede Saison unsere Teams in jeweils zwei Altersgruppen verstärkt hat, alles gute für die Zukunft.

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK