Freudenau M-Stars
10.09.2014
2. Liga Fastpitch-Softball - Rückblick

2. Liga Fastpitch-Softball - Rückblick

Beim Sportausschuss letzten Herbst wurde ein Konzept für die zweite Liga eingebracht, das mit vier Teams in dieser Saison umgesetzt wurde. Auch die Mosquitoes nahmen mit einem Farmteam, den Mosquitoes 2, daran teil.

 

Die Linie war klar: Mit einem fixen Spielplan, wenigen Terminen, keinen Kosten und einem einfachen Spieleraustausch sollte es neuen bzw. Farmteams ermöglicht werden, Softball-Austria-Luft zu schnuppern. Um die Sache noch weiter zu vereinfachen gab es keine Scorer, und durch die Austragung in Turnierform waren auch immer Schiedsrichter verfügbar.

 

Zusätzlich zu den Spielen der regulären Saison wurden auch Spiele gegen das Juniorinnen Nationalteam außer Konkurrenz ausgetragen. Schlussendlich führte das zu 10 Spielen für jedes teilnehmende Team.

So kämpften seit Mai die Kufstein Valkyries, die Schwechat Bumblebees, die Vienna Banshees und die Vienna Mosquitoes 2 um den Titel in der Softball Bundesliga (SBL).

Die Kufstein Valkyries konnten sich knapp gegen das Farmteam der Mosquitoes durchsetzen und dürfen sich als 1. Meister der SBL bezeichnen.

 

Für die Mosquitoes war es eine tolle Gelegenheit, um neuen Spielerinnen die nötige Spielpraxis zu ermöglichen und erfahrene Gelsen konnten sich auf neuen Positionen ausprobieren.

So konnten im Laufe der Saison gleich sechs neue Spielerinnen in der SBL ihr erstes Softballspiel absolvieren.

 

Bericht: Julia Foseteder, Ligaverantwortliche SBL

Tabelle und Ergebnisse: http://baseballaustria.com/liga.php?Liga=29

 

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK