Vienna M-Stars
07.05.2018
M-Stars müssen sich Sharx in Hard geschlagen geben

M-Stars müssen sich Sharx in Hard geschlagen geben

Bereits am Freitag, 04. Mai 2018, machten sich die Vienna M-Stars auf ins Ländle, um für die Spiele am Samstag gerüstet zu sein. Gegnerinnen waren keine geringeren als die Sharx, die in den Vorjahren bereits mehrfach als Staatsmeisterinnen die Saison beenden konnten. Bestärkt durch die vergangenen zwei Spiele gegen die Witches in Linz waren alle M-Stars top motiviert, siegreich wieder nach Wien zurückzukehren.

Für die Sharx startete Beate Sinnstein im Circle. Valentina Cartes machte ihrer Position als Leadoff Hitter alle Ehre und manövrierte den Ball mit voller Wucht über den Zaun! Doch auch die anderen M-Stars ließen sich durch das konstante Pitching nicht beirren und folgten mit einem Double (Pradka), Single (Fabicovic-Karajan) und noch einem Double (Weisser). Durch die starke Offense konnten im ersten Inning bereits 3 Runs gescored werden.

Team Homeruns in einem Spiel
HRGegnerDatum
3 Sharx 05.05.2018
3 Princ Zagreb 30.08.2015
3 Trnava Panthers 29.08.2015
3 Witches Linz 12.08.2017

Für die M-Stars startete Nachwuchsstar Carla Langthaler im Circle. Leider ließ auch die Offense der Sharx nichts anbrennen und konnte schnell den Anschluss finden. Durch Walks und Hits konnten die Gegnerinnen ebenfalls 3 Runs im 1. Inning scoren.

Auch das zweite Inning hatte es in sich: so konnten die M-Stars durch einen 3-Run Homerun von Julia Weiser und einen 2-Run Homerun von Maria Fabicovic-Karajan wieder 5 Runs für sich verzeichnen.

Das Offensiv Feuerwerk der M-Stars setzte sich bis in das 5. Inning fort. Insgesamt konnten mit 14 Hits 15 Runs gescored werden. Doch die Sharx ließen sich durch die starke Offense der Wienerinnen nicht beeindrucken und konnten ebenfalls kontinuierlich Runs für sich verzeichnen.

Älteste 5+ RBI Performance
NameAlterGegner
Chwojka Camilla 29 Jahre 11 Monate Vienna Wanderers
Weiser Julia 28 Jahre 5 Monate Sharx
Patrick Selin 25 Jahre 10 Monate Rag Dolls Stockerau
Reyes Amanda 24 Jahre 6 Monate Vienna Wanderers
Burghart Sophie 24 Jahre 0 Monate Rag Dolls Stockerau

Im 6. Inning wurde Beate Sinnstein von Christine Farnleitner abgelöst. Die M-Stars konnten sich nicht schnell genug an das neue Pitching anpassen und somit wurde nur mehr ein Run angeschrieben. Für die M-Stars zeigte Carla Langthaler eine kontinuierlich gute Pitching Leistung. So hervorragend die Offense der Wienerinnen war, so überfordert war leider die Defense. Durch 6 Errors, 8 Walks (davon 2 intentionally) und 11 Hits fanden die Sharx genug Möglichkeiten, um ihre Spielerinnen über die Homeplate zischen zu lassen. Spiel eins endete dementsprechend mit 21:16 für die Gegnerinnen. Neben der Hit-Attacke des gesamten Teams stach Julia Weiser mit insgesamt fünf RBI hervor - gleich bedeutend mit der zweitältesten M-Stars Spielerin, die diese Leistung zeigen konnte.

Im zweiten Spiel trafen Christine Farnleitner und Julia Weiser im Circle aufeinander. Am Anfang war es ein sehr tightes und spannendes Spiel, da im ersten Inning beide Teams 4 Runs für sich verzeichnen konnten und im zweiten jeweils einen.

Das 3. Inning jedoch läutete die Wende ein. Den M-Stars war es nicht möglich zu scoren. Auch die Defense ließ gehörig nach. Die Sharx nutzen die enormen Schwächen in der Defense, Walks und Hits by Pitch aus und konnten somit ganze 7 Runs vorlegen. Leider sollten dies auch nicht die letzten Errors der Wiener Defense bleiben.

Für die Sharx wurde Isabel Salcher in den Circle geholt. Auch wenn das Spiel bereits im dritten Inning an der Kippe zu stehen schien, konnten sich die M-Stars durch eine starke Offense wieder zurück kämpfen und kontinuierlich Runs - durch Doubles, Hits und 3 Errors der gegnerischen Defense - scoren.

Die Defense der M-Stars war allerdings weiterhin von Fehlern geprägt. Im 4. Inning kam nochmals Carla Langthaler als Pitcherin zum Einsatz. Insgesamt konnten die M-Stars 12 Runs für sich verzeichnen. Doch dies war nicht genug - die Gegnerinnen gewannen schlussendlich vorzeitig im sechsten Inning mit 19 Runs.

Die kommende Woche wird voll ausgenützt, um an den Fehlern zu arbeiten und die vergangenen Spiele zu verdauen. Nächsten Sonntag wartet nämlich bereits der nächste Schlager auf die M-Stars. Am 13. Mai 2018 werden sie ihr erstes Heimspiel der Saison gegen die Vienna Wanderers bestreiten. Zuschauer und Anfeuerer sind in der Freudenau herzlich Willkommen - geboten werden zwei spannende Spiele und natürlich wie jedes Jahr ausreichend leckeres Essen und Getränke!

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK