Vienna M-Stars
23.06.2018
M-Stars holen Win gegen Crazy Chicklets

M-Stars holen Win gegen Crazy Chicklets

Am Freitag, 22. Juni 2018, trafen zum ersten Mal in der Saison die M-Stars auf die Crazy Chicklets. Die Gastgeber empfingen die Gegnerinnen aus Wr. Neustadt zu einem Nightgame in der Freudenau. Nicht nur das zeitweise knappe und spannende Spiel ließ die Wiener Fans zittern, sondern auch der Temperatursturz und Regen, die das Freudenauer Spielfeld heimsuchten.

Für die M-Stars startete Carla Langthaler im Circle. Auch wenn es die Chicklets bereits im ersten Inning auf Base schafften, konnte nur ein Run gescored werden. Die M-Stars jedoch konnten sich sehr gut auf die gegnerische Import Pitcherin einstellen und durch Walks, Hits und aggressives Base Running im ersten Inning vier Runs heimholen. Im zweiten Inning ließen die M-Stars keinen Run zu und schafften es selbst, nochmals zwei Runs draufzulegen.

Im dritten Inning ließ das ansonsten starke Pitching von Carla etwas nach. Durch Walks und Wild Pitches konnten die Chicklets einige Bases für sich gewinnen. Insgesamt wurden drei Runs gescored. Die M-Stars wiederum hatten im dritten Inning keine Möglichkeit, auf die neu eingewechselte Pitcherin Verena Ponwieser zu scoren. Im nachfolgenden Inning legten die Chicklets noch einen Run drauf. So war nach dem 4. Inning ein knappes 6:5 auf dem Scoreboard zu lesen.

Doch das fünfte Inning brachte die Wende für die M-Stars. Nicole Thomas übernahm das Pitching und hielt die gegnerische Offense in Schach - so kam keine Läuferin auf Base. Auch für die M-Stars startete die Offense nicht besonders toll. Bei zwei Outs legte die Offense der M-Stars aber richtig los und scorte durch Schläge von Jessica Mehr, Nicole Thomas und Maria Fabicovic-Karajan sowie aggressives Baserunning von Julie Pradka nach einem Passed Ball noch drei weitere Runs.

Im sechsten Inning konnten die Chicklets Runnerinnen auf Base bringen. Dennoch ließ die starke Defense der Gastgeberinnen sowie das souveräne Pitching von Nicole keinen Run zu. Doch auch bei den M-Stars war in der Offense nichts zu holen. So stand es nach dem sechsten Inning immer noch 9:5. Die Crazy Chicklets mussten somit vier Runs im siebten Inning scoren, um im Spiel zu bleiben. Nicole hatte die Offense allerdings souverän im Griff und beendete das Inning ohne Runs.

Somit war das Endergebnis mit 9:5 für die M-Stars besiegelt.

Die nächsten Spiele stehen am 14. Juli 2018 an. Da treffen die M-Stars auf der Spenadlwiese auf die Wiener Kontrahentinnen, die Vienna Wanderers.

 

Jess Mehr making her way to first base

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK