Pony
12.06.2018
Heißer Sweep gegen die Wanderers!

Heißer Sweep gegen die Wanderers!

Der Vatertag war nichts für schwache Nerven, hat aber unserer SG Lions/Hoppers 2 aufregende und umso schönere Siege gebracht.

Aufgrund einiger angeschlagener Spieler gingen wir mit vorsichtigem Realismus in das erste Spiel und Ossi durfte den Start übernehmen. Nach 2 Hits und einem schönen Caught Stealing auf der 3B durch Luke und Kerstin, holte er sich das erste Strikeout. Dennoch konnten die Wanderers 2 Runs scoren. Im Gegenzug konnten wir 1 Mal punkten. Im 2. und 3. Inning ließ unsere konzentrierte Defense keinen Run zu und wir konnten durch ein RBI-Double von Luke im 3. ausgleichen. Danach übernahm Mo den Mound und auch er ließ keinen Run zu. Bei 2 Outs gegen uns konnten wir alle Bases besetzen und durch einen Walk erstmals im Spiel in Führung gehen. Luke setzte noch einen Grand-Slam drauf und nach Inning 4 stand es 7:2 für unsere Grions. Nach 2 Runs und 2 Outs für die Wanderers kam Luke bei basesloaded als Closer zum Einsatz. Nach einem Walk und einem Grand Slam kamen wir aber erst durch ein weiteres Caught Stealing auf der 3B mit 2 Punkten Rückstand aus dem Inning raus. Mit großer Disziplin an der Platte konnten wir uns Base um Base vorarbeiten und bei 2 Outs tatsächlich noch den tieing Run erzielen. Mit dieser Motivation im Rücken und Runner auf 3 und 2 hämmerte Jakob den Ball ins Leftfield und Sorin konnte den Walkoff-Sieg zum 10:9 nach Hause bringen. Great Job von allen Spielern!

Auch in Gelb/Grün können unser Pony-Team gewinnen
Auch in Gelb/Grün kann
unser Pony-Team gewinnen

Das dramatische Spiel 2 begann Stevo als Pitcher und er musste 2 Runs zulassen. Wir konnten im 2. Inning 1 Run nach einem RBI-Hit von Felix aufholen. In Inning 3 gelang uns nach einem RBI-Double von Luke zunächst der Ausgleich, aber ein 2-Run-Homerun brachte die Wanderers wieder 4:2 in Führung. Doch so einfach wollte sich unser Team nicht geschlagen geben. Zuerst scorten wir Run 3 durch Domenic nach einem Hit von Mo und einem throwing Error der Wanderers. Gleich danach brachte uns ein 2-RBI-Double von Luke 2 weitere Runs und nachdem im selben Spielzug die Defense der Gäste wieder patzte, konnte er sogar den 4. Run nach Hause bringen. Nach 1 Strikeout und 3 Base on Balls übergab Stevo bei basesloaded im 4. Inning an Sorin die Pitcherposition und der musste nach einem Strikeout doch 1 Run durch Walk hinnehmen. Die Euphorie bei den Wanderers war offenbar so groß, dass sie durch einen Fehler in der Lineup die Grandslam-Chance ausließen und so unglücklicherweise das 3. Out kassierten - statt mit 3 Runs hinten, lagen unsere Grions mit 6:5 vorne. Dieses Momentum wusste unser Team zu nutzen und unsere Offense war nicht zu stoppen. Bis zum 2. Out konnten wir bereits 3 Mal anschreiben und es ging munter weiter. Ein 2-Run-Homerun von Max, ein RBI-Hit von Felix und ein Walk brachten uns die 13:5-Führung. Mit dem Sieg vor Augen tat sich Sorin bei seinem erst zweiten Pitchereinsatz allerdings recht schwer und so kam Kerstin bei basesloaded zu ihrem starken Pitcherdebüt. Einem Run durch Walk ließ sie 2 sehr sichere Strikeouts folgen und ein Lineout durch Felix besiegelte den doch etwas überraschenden 13:6-Win für unser Lions/Hoppers-Team. Sowohl in der Defense und am Mound, als auch an der Platte haben alle sehr gute Leistungen gebracht und verdienen großes Lob.

Mit dem Sweep konnten wir in dieser Saison auf 3:1 gegen die Wanderers stellen und gleichzeitig den 2. Platz ausbauen - yeah!

Unser Team bestand aus: Kerstin, Mo, Stevo, Luke, Maxi, Jakob, Ossi, Felix, Sorin und Dom

Coaches: Mike, Michi

Scorer: Petra, Roland, Theo

Umpire: Miguel Bastidas, Philipp Eckel

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK