Kinder
19.06.2017
Erstes Kärntner-Meisterschaftsturnier mit weißer Weste abgeschlossen!

Erstes Kärntner-Meisterschaftsturnier mit weißer Weste abgeschlossen!

Die Jüngsten kommen mit 8 Siegen aus Kärnten Nachhause.

Tag1: unsere Kids spielten ihren ersten Double-Header gegen die Vienna Wanderers (VW). Im ersten Spiel starteten die VW sehr aggressiv und schrieben gleich mal 5 Runs an. Respekt an unsere Helden Sie hatten sich nie aufgegeben, brauchten aber bis zum 3. Inning das Sie ihre ersten 4 Runs machten. Dann war es ein richtiger Schlagabtausch bis zum 5. Inning in dem wir 5 Runs anschrieben und mit 9:6 in das 6 Inning gingen. Die Kids spielten sehr diszipliniert und den VW gelangen nur 2 Runs somit wurde dieser Krimi mit 9:8 gewonnen. Im zweiten Spiel konnten die VW nichts mehr entgegen setzen und unsere Kids spielten ein sensationelles Baseball und haben das Spiel 10:0 Mercy Rule gewonnen! Tom sprach dann vor lauter Freude etwas aus das den Kids bis am letzten Tag ein Ohrwurm blieb und sie voll motovierte „Kids wenn ihr alle Spiele so spielts gewinnt ihr jedes Spiel und dann darf mich ein JEDER in den See mit meinem Dress schmeißen“

Tag2: der Morgensport begann mit der Begegnung gegen die Hausherren Blue Devils. Nachdem unsere Kids zu ihrer alten Schlagleistung gefunden haben, mit zwei Siegen vom Vortag und der Aussage von Tom, wurde feinstes Baseball von ALLEN gespielt. Beide Spiele wurden in Mercy Rule gewonnen 12:2 (in 4 Innings) und 13:3 (in 5 Innings). Somit mussten wir in keinem Spiel über die volle Inningsanzahl gehen und unsere Kids hatten eine längere Pause bevor wir im Abendprogramm gegen die Blue Bats angetreten sind. Bei diesen beiden Spielen ging einfach alles auf! Alle Kids haben wieder sehr diszipliniert gespielt und den BB nichts geschenkt, die Outs wurden wie am Fließband gemacht und beim Schlagen alles was nur zum Schlagen war (egal ob Kinder- oder Coachpitching) wurde raus gedonnert. Sowie jeder Fehler von den BB in der Defense ausgenutzt. Die Spiele wurden ebenfalls in Mercy Rule und Blitztempo mit je 4 Innings 16:3 und 15:0 gewonnen.

Für Coach Tom war es ein nasser Abschluss
Für Coach Tom war es ein nasser Turnierabschluss

Tag3: der zeigte ein wenig die Spuren vom Vorabend ;-) , Louis feierte mit den Zwillingen von den Wanderers gemeinsam Geburtstag. Happy Birthday nochmals! Somit war unser Morgensport echter harter Morgensport. Wir wollten einfach nicht in Fahrt kommen und das Spiel plätscherte sehr hin und her… das beinahe ins Auge ging, um den Coach in den See zu werfen. Aber Sie brachten es dann in einem sehr emotionellen Finish für die Heimgäste mit 4:3 ins Nasse (für den Coach)! Somit waren Alle hoch motiviert auch das letzte Spiel für sich zu entscheiden und zeigten das auch in ihrer Spielweise und das letzte Spiel wurde mit 11:2 beendet!
Ja somit war es fixiert …. Tom -> ab in den See und das 14 mal!?!
Alle Kids spielten tolles Baseball, wir hatten alles was ein Spiel bieten kann:
Strikes am Förderband gepitcht, Homeruns, Grand Slam, neue Starting Pitcher und und und …

Das Kärnten Game-Team: Nina, Julia, Lisi, Silas, Jan, Victor, Colin, Madjad, Louis, Mathi, Theo, Felipe, Edu, Paul und Thomas
Coach: Selin, Tom
Coach-Pitching: Tim, Nick
Scorer: Bernhard
Umpire: Nick, Tim, Selin
DJ: Nick

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK